Neuigkeiten


Martin Stadtfeld - Händel Variations
8. November 2019

NEUES ALBUM - MARTIN STADTFELD
"Händel Variations"

Händel Variations von Martin Stadtfeld – das neue Solo-Album mit Bearbeitungen berühmter Händel-Melodien erscheint bei Sony Classical am 8. November
Mit der Musik von Bach wurde Martin Stadtfeld bekannt. Auf seinem neuen Album widmet er sich erstmals der Musik von Bachs großem Kollegen und Zeitgenossen Georg Friedrich Händel. Händel Variations ist eine besondere Hommage an den in Halle geborenen Sachsen, der in London vor allem als Opern- und Oratorienkomponist zum Superstar aufstieg. Denn Stadtfeld präsentiert auf dem Album eine Sammlung seiner ganz persönlichen Lieblingsstücke von Händel, die er selbst für das Klavier bearbeitet hat. So hat Stadtfeld berühmte Arien aus Opern und Oratorien, aber auch Instrumentalsätze etwa aus einem Orgelkonzert für Klavier neu eingerichtet. „Diese Musik war für mich eine Inspiration und ich war neugierig, wie sie auf dem modernen Klavier klingen würde“. Zu den von ihm auf einem Steinway eingespielten berühmten Händel-Arien gehören „Lascia ch’io pianga” aus der Oper „Rinaldo“, „Ombra mai fu“ („Serse“) sowie „Where’er you walk” (Semele). Hinzu kommen Stadtfelds Variationen über die melancholische „Sarabande“ aus der Cembalo-Suite HWV 437, die in dieser Fassung einen geradezu tragischen Ausdruck bekommt. Ein weiteres Hauptwerk auf Händel Variations ist eine Art Neufassung der Suite E-Dur HWV 430. Stadtfeld hat dafür das ursprüngliche „Prelude“ mit einer Zwischenmusik aus dem zweiten Akt des Opern-Oratoriums „Theodora“ und den abschließenden „Grobschmied“-Variationen zusammengesetzt. Ihr Name geht auf die Legende zurück, dass Händel zu den Variationen von dem Hufschmied William Powell inspiriert worden sei. Händel Variations ist eine persönliche Verbeugung vor dem Barock-Titanen. Martin Stadtfeld lässt aus jedem Ton seine tiefste Bewunderung für diesen Komponisten spüren, der Bach inspirierte. Und so ist es kein Wunder, wenn in Stadtfelds Bearbeitungen oft auch Bach durchzuklingen scheint.


Martin Stadtfeld - Händel Variations

HÄNDEL VARIATIONS




Newsletter Martin Stadtfeld